• 01Aussichtsturm.jpg
  • 02Burogebaude.jpg
  • 03Hotel135.jpg
  • 04kino329.jpg
  • 05smart.jpg
  • 07villa_59.jpg

Allplan: 5 gute Gründe, warum Architekten in 3D planen sollten

Architekten müssen sich den technischen Herausforderungen ihrer Zeit und den wachsenden Anforderungen ihrer Auftraggeber stellen um konkurrenzfähig zu bleiben. Kurze Bauzeiten und die zunehmende Vernetzung aller Beteiligten erfordern rasches Handeln. Die ständige Verfügbarkeit von Informationen hat sich heute als Standard etabliert. Dies gilt auch für die Baubranche.
Auftraggeber, Planer und alle weiteren an einem Bauprozess Beteiligten arbeiten daran, durch eine transparente und schnelle Kommunikation die Qualität ihrer Projekte zu sichern und zu steigern. Die Technik bietet hierfür alle Möglichkeiten, von mobilen Endgeräten bis zu Cloud-Plattformen. Warum diese also nicht ausschöpfen? Warum sollten nicht die Informationen, die in Sekunden per Mail ausgetauscht werden nicht auch in Sekunden im digitalen Modell verarbeitet werden? Die Softwarehersteller haben die Voraussetzungen bereits geschaffen.
Die Informationen und Auswertungsmöglichkeiten, die eine 2D-Zeichnung bietet, genügen diesen Anforderungen immer weniger. Die Digitalisierung ermöglicht es, Informationen rund um die Uhr und rund um die Welt auszutauschen. Mit einem 3D-Modell sind jederzeit aktuelle Pläne verfügbar. Die Erfahrungen die im Maschinenbau und in der Autoindustrie mit konsequent umgesetzten 3D-Modellen gemacht wurden, lassen sich nahezu identisch im Bauwesen umsetzen. Die Technik ist bereits vorhanden und erprobt. Die Mehrwerte sind offensichtlich. Der Umstieg von der 2D- auf die 3D-Gebäudeplanung hat viele Vorteile.
 
Die Inhalte im Überblick:

2D-Planung aus Gewohnheit
Vielfältige Möglichkeiten in der Visualisierung
Mehr Wirtschaftlichkeit durch Zeitersparnis und Fehlervermeidung
Mehr Transparenz in der Planung
Vom digitalen Gebäudemodell zu BIM
Um das Whitepaper zu erhalten, füllen Sie einfach das (nebenstehende) Formular aus. Sie erhalten dann umgehend das Whitepaper "5 gute Gründe, warum Architekten in 3D planen sollten" als PDF.